Social Media und Kirchengeschichte: Herausforderungen durch Crowdsourcing, Open Archives und Big Data

Social Media wird von universitärer Theologie nur marginal wahrgenommen, dies gilt auch für die Kirchengeschichte, daher freue ich mich, auf der Tagung „Reformation und Politik“ das Thema Social Media aufgreifen zu können.

 

Mehr von diesem Beitrag lesen

Karfreitag: Geht auch dunkles Lila?

20140418_112230An die Erzählungen meiner Großmutter aus ihrer polnischen Heimat erinnere ich mich gut. Sie gehörte zur deutschen, in der Regel evangelisch-lutherischen Minderheit in Polen. Zum feierlichen Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag bereitete man sich gut vor. Auch wer kein regelmäßiger Kirchgänger war, ging am Karfreitag in schwarzer Kleidung selbstverständlich in die Kirche. In der Karwoche wurde die Wohnung geputzt, so dass am Feiertag selbst Stille einkehren konnte.

Vom ersten Karfreitagsgottesdienst als Vikar bleibt in meiner Erinnung, wie ich  von der leicht erhöhten Kanzel auf eine volle Kirche blickte, die Gottesdienstbesucher allesamt in schwarzer oder gedeckter Kleidung. Unsere älteste Tochter tat gestern überrascht, dass wir am Karfeitag zur Kirche gingen. Die Jüngste rief bezüglich der karfreitäglichen Kleiderordnung heute morgen beim Anziehen, „Geht auch dunkles Lila?“ Mehr von diesem Beitrag lesen

IT-Strategie: „Visionen haben etwas Mystisches“

it.ekir.de

it.ekir.de

So der Meckenheimer Pfarrer Knut Dahl auf der ersten Regionalkonferenz Informationstechnologie der EKiR in Bonn über die dort vorgestellte IT-Strategie der EKiR. Damit machte er klar, dass für ihn die Richtung stimme, aber noch ein langer Weg vor uns liege, damit aus der Vision einer IT-Strategie ein konkretes IT-Rahmenkonzept werden könne. Mehr von diesem Beitrag lesen