Webstatistik

Was sind KPIs für eine Kirchenkreis-Website?

Wer Websites betreibt, möchte gerne wissen, wie gut sie sind. Dafür gibt es verschiedene Maße, man kann die Sichtbarkeit einer Seite messen, man kann analysieren, zu welchen Begriffen die Website bei Suchmaschinen rankt oder auch die Webstatistik sich ansehen: Wieviel Besucher:innen hat die Site gehabt und wieviele Seiten wurden abgerufen? Doch sind beispielsweise 100 Seitenabrufe am Tag für einen Kirchenkreis viel oder wenig?

Das lässt sich nicht so einfach beantworten, aber der Vergleich mit anderen Kirchenkreisen kann Anhaltspunkte geben, um den Erfolg oder auch Misserfolg der eigenen Webseiten einzuschätzen und aufgrund dieser Zahlen entsprechend zu handeln.

In der Regel sind jedoch solche Vergleichszahlen nicht öffentlich zugänglich. Für den Workshop „Datenanalyse“ der 55. Jahrestagung Öffentlichkeitsarbeit hatte ich die Webstatistiken rheinischer Kirchenkreise verfügbar gemacht, diese Daten habe ich nun noch etwas weitergehender analysiert.

Gemeinden, Kirchenkreise und Einrichtungen der Evangelischen Kirche im Rheinland können ein Angebot der Landeskirche zum Webhosting nutzen. Die dort anfallenden Daten des Analyse-Tools Matomo habe ich ausgewertet und stelle diese in anonymisierter Form zur Verfügung, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Websites möglich sind. Von den 37 rheinischen Kirchenkreisen nutzen 16 das landeskirchliche Hostingangebot, allerdings scheint bei einem Kirchenkreis das Tool nicht richtig konfiguriert zu sein, so dass den folgenden Statistiken 15 Kirchenkreise zu Grunde liegen. Somit sind etwas weniger als die Hälfte der rheinischen Kirchenkreise die Datenbasis für diese Analyse. Die Kirchenkreise liegen sowohl im städtischen und ländlichen Raum liegen und verteilen sich auf die verschiedenen Bundesländer der Evangelischen Kirche im Rheinland. Die Webstatistik bezieht sich auf den Monat April 2022 und wurde auf Tage umgerechnet. Der kleinste rheinische Kirchenkreis hat 32.000 Gemeindemitglieder, der größte knapp 130.000 laut landeskirchlicher Statistik (Stand 2021), die hier analysierten Kirchenkreisen unterscheiden sich in ihrer Größe um den Faktor 3⅔.

Webstatistik
Webstatistik (Gemeinden n=39, diakonische Werke n=4, Kirchenkreise n=15)
DurchschittswerteVisitsImpressions
Gemeinde2372
Diakonie38108
Kirchenkreis67167
Webstatistik
Webstatistik (Gemeinden n=39, diakonische Werke n=4, Kirchenkreise n=15)
MedianVisitsImpressions
Gemeinde2372
Diakonie3886
Kirchenkreis46125

Ordnet man die Visits und Impressions nach der Größe der jeweiligen Kirchenkreise an, so zeigt sich, dass die Kirchenkreisgröße nicht ausschlaggebend ist. Beispielsweise hat der viertgrößte Kirchenkreis mehr Impressions als der elftgrößte Kirchenkreis.

Wichtig: bei diesen Analyse-Daten gibt es keinen Bezug zur absoluten Größe eines Kirchenkreises, es spielt auch keine Rolle, in welchem Bundesland der Kirchenkreis liegt, oder ob es sich um ein einen ländlichen oder städtischen Raum handelt.

Webstatistik
Webstatistik nach Kirchenkreisgröße

Setzt man die Visits und Impressions in Bezug zur Kirchenkreisgröße, also wieviele Visits bzw. Impressions gibt es täglich je 10.000 Gemeindeglieder, ergibt sich ein weit gespreiztes Feld.

Webstatistik
Webstatistik je 10.000 Gemeindeglieder
Visits je 10.000 GemeindegliederDurchschnitt13
Median8
Impressions je 10.000 GemeindegliederDurchschnitt32
Median33

KPIs für erfolgreiche Kirchenkreis-Websites

Legt man für einen Kirchenkreis absolute Zahlen in der Webstatistik zugrunde, so sind tägliche Visits und Impressions, die über den Durchschnittswerten von mehr 67 bzw. 167 liegen, gut; bezieht man sich auf den Median, so ist jeder über dem Mittelmaß, dessen Kirchenkreis-Website mehr als 46 Visits und 125 Impressions am Tag hat.

Bezieht man die KPIs auf die Größe des Kirchenkreises, so liegen die Durchschittswerte (arithmetisches Mittel) bei 13 Visits und 32 Impressions täglich je 10.000 Gemeindeglieder. Der Median liegt bei 8 Visits und 33 Impressions. Wer über diesen Werten liegt, darf sich freuen, dass seine Website überdurchschnittlich performt.

Noch ein Hinweis zum Schluss: Dieser Auswertung liegt der Monat April 2022 zugrunde, wenn man die eigene Website mit diesen Werten vergleicht, sind natürlich auch jahreszeitliche Faktoren wie Hochkonjunktur zu Weihnachten oder eine Saure-Gurken-Zeit in den Sommerferien zu berücksichtigen, wenn man einen anderen Monat zum Vergleich heranzieht.

Autor:in


Eine Antwort zu “Was sind KPIs für eine Kirchenkreis-Website?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.