Cartoons: Digitale Gottesdienste in der #DigitaleKirche

Ein Jahr nach dem ersten Lockdown gab es gestern den 6. Stammtisch “Digitale Kirche” der Evangelischen Kirche im Rheinland. Mit dabei: Der Cartoonist Michael Hüter, der zu den Vorträgen schnell ein Paar Skizzen gefertigt hat. Sie stehen unter einer Creative-Gommons-Lizenz (CC BY ND 4.0) und können gerne frei für Webseiten und Gemeindebriefe genutzt werden.

Ein Thema gestern: Interaktion in digitalen Gottesdiensten und die ReTeOG-Studie. Hier die Cartoons, die zu weiterem Nachdenken anregen.

Digitale Gottesdienste: Ernüchterung nach erster Euphorie

Digitale und interaktive Gottesdienste

Online-Gottesdienste bieten neue und niederschwellige Interaktionsmöglichkeiten, diese werden aber leider oft nicht genutzt, wie die ReTeOG-Studie zeigt.


Digitale Gottesdienste: Konkurrenz am Sonntag

Digitale Gottesdienste: Konkurrenz am Sonntag

Die Reichweite digitaler Gottesdienste lässt sich über Webstatistiken auswerten, das kann zu Konkurrenzsituationen zwischen Gemeinden führen.


Digitale Gottesdienste: Interaktiv und live

Digitale Gottesdienste: Live und interaktiv
Digitale Gottesdienste: Live und interaktiv

Interaktion geht in der Regel nur bei live übertragenen Gottesdiensten. Allerdings ermöglicht auch eine Premiere-Funktion einen Live-Chat.


Digitale Gottesdienste: Zielgruppenanalyse

Je jünger die Teilnehmenden sind, desto höher ist der Wunsch nach Interaktion und der Abruf auf mobilen Endgeräten. Daher ist eine Zielgruppendefinition für digitale Gottesdienste sinnvoll.


Digitale Gottesdienste: Auch persönlich

Eine persönliche Begrüßung beim Live-Chat schafft eine willkommenheißende Atmosphäre.


Digitale Gottesdienste: Hybrid als Option für die Zukunft?

Auch nach Corona wünschen sich Menschen digitale Gottesdienste. Hybride Gottesdienste verbinden die Gemeinde vor Ort und die digital Teilnehmenden.

Weitere freie Cartoons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.