Die Suche zeigt, was Nutzer wirklich denken — User Intent und Site Search

Wer auf eine Internetseite geht und dort eine Suche startet, will verlässliche und relevante Antworten. Daher wird die eigene Seitensuche — auch Site Search genannt — immer wichtiger. Solche Suchanfragen zeigen deutlich, welche Erwartungshaltungen gegenüber dieser Website bestehen. Aus einer Analyse der Site Search lassen sich daher wichtige Rückschlüsse über das Nutzerverhalten und über User Intent ziehen.

Site Search auf ekir.de

Als Pilotprojekt setzt ekir.de, die Homepage der Evangelischen Kirche im Rheinland, die Suchtechnologie Yext Answers ein. Im Pilotzeitraum von drei Monaten wurden insgesamt 8343 Suchaufrufe über suche.ekir.de gestartet. Dieses Suchvolumen bewegt sich in der Größenordnung von zwei bis drei Prozent der Seitenaufrufe. Das ist ein normales Suchaufkommen für eine Site Search. Zurzeit ist die Seitensuche über eine Lupe in der Navigation erreichbar. Um zukünftig ein höheres Suchvolumen zu generieren, bietet sich eine bessere Platzierung der Suchfunktion an. Beispielsweise ist beim britischen Mobilfunkprovider Three ein großer Suchschlitz prominent im Headerbereich und übernimmst so fast die Funktion der Navigation.

Besondere Features der Yext-Answers-Suche: Man kann gezielt Suchvorschläge machen. Im Marketing-Sprech nennt man das Prompted Search. Ebenso ist die Suche nach Orten und Terminen in der Nähe sind möglich.

Location based Search

Folgende Analyse zeigt, was Menschen über evangelische Kirche denken. Einige Resultate sind bezeichnend.

Top-Suchbegriffe

Die fünf am meisten gesuchten Begriffe auf suche.ekir.de lauten:

gemeindeamt in meiner nähe
online gottesdienste
was kostet eine hochzeit
corona
gottesdienst

Die häufigste Suche (“Gemeindeamt in meiner Nähe”) hat es vermutlich deshalb so weit nach oben geschafft, da die Suchfunktion eine Ortssuche über eine Karte zulässt. Die Häufigkeit der Suchworte “Corona” und “(Online-)Gottesdienste” liegen an der Pandemie-Situation.

Unter den Top 5 ist mit “Was kostet eine Hochzeit?” auch ein als Prompted Seach gemachter Suchvorschlag. Dass dieser Suchbegriff so weit oben landet, weist nach, dass es sinnvoll ist, der oder dem Suchenden auch Angebote für die Suche zu machen. Entweder hilft man den Usern, die Frage in entsprechende Suchworte zu fassen oder man weckt durch den Vorschlag Neugierde auf ein Thema, das eigentlich nicht die primäre Suchintention war. Da man mit der Prompted Search auch gezielt Antworten ausgeben kann, bietet sich hier eine Chance, Themen bei Usern gezielt zu platzieren.

Prompted Search auf ekir.,de

Übersicht über die Seitensuche

Bei den insgesamt 8343 Anfragen kommen 3339 verschiedene Begriffe bzw. Worte vor. Ein Viertel aller Suchen verwenden den Suchbegriff nur einmal. Bei 13% der Suchanfragen wird mit demselben Suchbegriff ein zweites Mal gesucht. Die zehn am meisten gesuchten Begriffe machen insgesamt 14% des Suchvolumens aus. Diese Auffächerung liegt vermutlich daran, dass Kirchenmitglieder Basisinformationen suchen, während Hochverbunde bzw. beruflich oder ehrenamtlich Mitarbeitende Detailinfos auf der Website einer Landeskirche erwarten.

Aufschlussreich: Suche nach Amtshandlungen

Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung gehören zu den kirchlichen Amtshandlungen. In Pandemie-Zeiten ergeben sich viele Fragen in Bezug auf Corona. Das ist nicht verwunderlich.

Suche nach "Taufe" auf ekir.de
Suche nach “Taufe” auf ekir.de

Rund ein Viertel aller Suchen zum Thema Taufe berühren die Frage nach den Kosten einer Taufe. Amtshandlungen sind für Kirchenmitgliedern kostenlos. Dies ist— so zeigt es die Auswertung — aber bei vielen nicht präsent. Das gilt auch für die Hochzeit.

Suche nach "Hochzeit" / "Trauung" auf ekir.de
Suche nach “Hochzeit” / “Trauung” auf ekir.de

Auch kirchliche Begrifflichkeit darf nicht vorausgesetzt werden. Bei der Gegenüberstellung der Suchworte Hochzeit bzw. Trauung führt der allgemein übliche Begriff. Selbst auf einer kirchlichen Website nutzen nur rund ein Drittel aller User den kirchlichen Begriff Trauung.

Rund um das Thema Konfirmation führt eine Prompted Search die Tabelle der meistgesuchten Begriffe an.

Suche nach "Konfirmation" auf ekir.de
Suche nach “Konfirmation” auf ekir.de

Bei Bestattungen ist “Corona” neben der allgemeinen Suche nach Beerdigung/Bestattung der häufigste Begriff.

Suche nach "Bestattung" / "Beerdigung" auf ekir.de
Suche nach “Bestattung” / “Beerdigung” auf ekir.de

Fazit

Die Seitensuche lässt User Intent deutlich werden. Ortsbasierte und Corona-Informationen werden verstärkt nachgefragt, dies gilt besonders für Gottesdienste.

Kirchliche Amtshandlungen bilden ein Cluster für Suchanfragen. Was bei diesen Suchanfragen zu Taufe und Trauung deutlich wird: Viele wissen nicht, dass Amtshandlungen für Gemeindeglieder nichts kosten. Hier zeigt sich eine große Kommunikationsaufgabe in der Mitgliederbindung. Warum sollte jemand überhaupt Mitglied sein, wenn er nicht mehr weiß, welche Privilegien die Kirchenmitgliedschaft mit sich bringt: nämlich die Dienste einer Pfarrerin oder eines Pfarrers an den Lebenswendepunkten (Taufe/Geburt, Trauung, Tod/Bestattung) kostenlos in Anspruch zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.