Was zählt ein Klick?

English: Infographic on how Social Media are b...
Image via Wikipedia

Nicht viele kirchliche Webangebote weisen ihre Zugriffsstatistiken aus, wie es z.B. evangelisch.de auf IVW tut. Neben dem anerkannten IVW-Verfahren gibt es noch andere Programme, die die Zugriffe messen. Man mag diskutieren, ob die Anzahl der Besucher (visitor bzw. visit) oder die der Seitenaufrufe (page impressions bzw. PI)  maßgeblich ist, jedoch sind dies etablierte Vergleichsgrößen. Ein Kollege, der im Bereich social media für eine Online-Präsenz tätig ist, erwähnte im Gespräch nur, er könne eine Statistik über die social media-Aktivitäten nicht an seine Gremien weitergeben – sie würden sie unwillkürlich mit Webstatistiken vergleichen und da käme er nicht mit. Neben den im Vergleich zu Webstatistiken geringen absoluten Zugriffszahlen ist er aber sehr zufrieden mit dem social media -Engagement, er erreicht seine Fokus-Gruppe zielgenau.
Wie misst man den Erfolg von social media-Aktivitäten – gerade auch im kirchlichen Bereich? Diese Frage scheint ein Renner zu sein, wenn man sich das Programm diverser Web 2.0-Tagungen ansieht.
Was sind Eure Erfahrungen und Ideen? Welche Benchmarks setzt ihr ein?

Düsseldorf, Hans-Böckler-Str. 7

0 Antworten auf „Was zählt ein Klick?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.