Franz von Assisis Friedensgebet zu Social Media

Franz von Assisi beim Gebet (San Francesco d'Assisi in preghiera)
Franz von Assisi beim Gebet (San Francesco d'Assisi in preghiera)
Franz von Assisi beim Gebet (San Francesco d’Assisi in preghiera) CC BY NC SA 4.0 Frascaroli Giuseppe

„Herr. mache mich zum Werkzeug deines Friedens“ — so beginnt das bekannte Friedensgebet Franz von Assisis. Social Media kommt in diesem Gebet natürlich nicht vor, daher habe ich dieses weit verbreitete Friedensgebet um Absätze zu Social Media ergänzt. Denn gerade die vielfältigen Hasskommentare im Netz zeigen, wie wichtig ein friedvoller Umgang miteinander in Social Media ist.


Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens,
dass ich Liebe übe, wo man hasst;
dass ich verzeihe, wo man beleidigt;
dass ich verbinde, wo Streit ist;
dass ich die Wahrheit sage, wo der Irrtum herrscht;
dass ich den Glauben bringe, wo der Zweifel drückt;
dass ich die Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält;
dass ich Licht entzünde, wo die Finsternis regiert;
dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.
dass ich dem ein Freund bin, auch wenn jemand nur Kontakte online sucht,
dass ich genau hinhöre, wo im Chat die Stimmen einander übertönen,
dass ich anderen Respekt zeige, wo im Netz der Umgangston rau ist.
„Franz von Assisis Friedensgebet zu Social Media“ weiterlesen