Christi Leib für Dich im Livestream – Abendmahl online feiern?

Online-Abendmahl (Fotomontage)
Online-Abendmahl (Fotomontage)
Online-Abendmahl (Fotomontage)

Ostern Online

Ich habe Abendmahl gefeiert. Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersonntag in diesem merkwürdigen April 2020. Es war anders als sonst. Online statt in der Kirche, jedes Mal auf einem anderen Kanal.

Ich studiere Theologie in Basel, im letzten Semester durfte ich eine Seminararbeit über die theologischen Grundlagen des Online-Abendmahl schreiben. Als ich im September 2019 damit begann, ahnte ich nicht, wie aktuell dieses Thema so plötzlich werden würde. Und so war meine Teilnahme am Online-Abendmahl begleitet von einem analytisch-kritischen, professionell-theologischem Blick: Kann die Theorie im Praxistest bestehen?

„Christi Leib für Dich im Livestream – Abendmahl online feiern?“ weiterlesen

Eine virtuelle Kirche gibt es nicht, aber Online-Gemeinden schon

Mein Blogpost “Sündige kräftig im #Neuland!” zitierte aus einer Diskussions in der Facebookgruppe Kirche und Social Media, die Diskussion ging anschließend in dieser Gruppe weiter. „Eine virtuelle Kirche gibt es nicht, aber Online-Gemeinden schon“ weiterlesen

Online-Gemeinden: Erfahrungen und Perspektiven

Die United Church of Christ hat beschlossen, eine Online-Gemeinde zu gründen. Einen Namen gibt es schon, nämlich Extravagance UCC, auch eine Pastorin ist schon benannt. Nun findet die Diskussion statt, welche Gestalt die Online-Gemeinde annehmen soll.

Ich freue mich darauf, morgen im National Office der UCC Erfahrungen aus Deutschland präsentieren zu dürfen: