Schlagwort: Open Content

  • Digital-Dino

    Digitale Nachhaltigkeit: Theologische Begründungszusammenhänge von Allmende bis Zoom

    Digitale Nachhaltigkeit: was bedeutet sie theologisch und wie lässt sie sich theologisch begründen? Darauf habe ich mit diesem Vortrag auf der Tagung „Wege zu mehr digitaler Nachhaltigkeit“ versucht, mögliche Antworten aufzuzeigen und weiterführende Fragen zu stellen.


  • Kirche auf der #rp17: Nun im Programm, aber was ist ihr Programm?

    #DigitaleKirche auf der #rp17: Wir müssen mehr als nur Ethik-Institution.


  • Von Open Access und Privacy sowie von christlicher Unterweisung und göttlicher Vorhersehung oder: digitale Souveränität theologisch

    Einleitung Digitale Souveränität bezeichnet die Möglichkeit eines Menschen, digitale Medien souverän selbstbestimmt zu nutzen, sie erweitert so den Begriffes der Medienkompetenz. Neben individuellen Voraussetzungen sind aber auch entsprechende Rahmenbedingungen notwendig, um souveränes Handeln in digitalen Medien ermöglichen, dazu gehören die Bereitstellung entsprechender Produkten und Technologien, z.B. sicherer Transportweg für Daten aber auch regulatorische Maßnahmen. Auch […]


  • Open Source, Open Content, Open Educational Resources – was bewegt die Kirche?

    “Für die evangelische Kirche ist – auf der Grundlage ihres Glaubens- und Kirchenverständnisses – Bildung von der Reformationszeit an ein zentrales Thema.“ – so die EKD-Denkschrift Maße des Menschlichen, Evangelische Perspektiven zur Bildung in der Wissens- und Lerngesellschaft. Was heißt aber Bildungsverantwortung in einer Gesellschaft, die sich durch die fortschreitende Digitalisierung verändert. Die evangelische Kirche ist […]


  • OER: Hintergründe und Meilensteine

    OER – Open Educational Resources – überträgt die Idee von Open Scource Software bzw. Open Content auf Bildungsinhalte. OER ist eine Bewegung, die die Erstellung und Verbreitung freier Bildungsinhalte zum Ziel hat und so Bildungsrechtigkeit vorantreibt. Die UNESCO unterstützt OER, Länder wie Südkorea sehen in OER große Chancen, freie Bildungsinhalte digital zu verbreiten. Auch in […]


  • Guttenberg oder Gutenberg: Plagiatsjäger ertappen Pfarrer

    Nun hat die evangelische Kirche auch ihren Fall Guttenberg – oder müsste man doch sagen Gutenberg?  Das Urheberrecht ist so eine Sache. Gerade in der Bibel ist es nämlich nicht so eindeutig – und die biblische Praxis kann keineswegs ins 21. Jahrhundert übernommen werden.