Schlagwort: Open Source

  • Bildung braucht OER und Freie Software

    Bildung braucht OER und Freie Software

    Wie beschwerlich Digitalisierung in der Schule ist, kenne ich als Elternvertreter in der Schulpflegschaft. Der Anschluss ans Glasfasernetz wurde wieder um ein Jahr verschoben; acht Jahre alte PCs mit 2 Gigabyte Hauptspeicher stehen im Informatikraum, zwei Schüler:innen müssen sich einen Rechner teilen. Die Stadt als Schulträgerin vertröstet immer wieder, ohne das sich etwas verändert. Mit […]


  • Digitale Nachhaltigkeit: Theologische Begründungszusammenhänge von Allmende bis Zoom

    Digitale Nachhaltigkeit: was bedeutet sie theologisch und wie lässt sie sich theologisch begründen? Darauf habe ich mit diesem Vortrag auf der Tagung „Wege zu mehr digitaler Nachhaltigkeit“ versucht, mögliche Antworten aufzuzeigen und weiterführende Fragen zu stellen.


  • Ist Open moralischer?

    Augustinus: Advokat freier Software? Korrekt formuliert müsste man von Ethik statt Moral sprechen, auf Software bezogen müsste man fragen: Ist Open Scource Software bzw. Free Software die ethisch bessere Software? Oder ist sie einfach nur besser? Gibt es ethische Gründe für Open Source Software? Ich suche dabei nach einer Begründung für freie Software, die nicht […]


  • Open Internet – Open Church – Open Soure

    Unter diesem Motto trafen sich diese Woche Webworker aus neun Ländern zur European Christian Internet Conference, kurz: ECIC. Während die Eindrücke noch frisch sind, ein Versuch zusammenzufassen, wohin sich die kirchliche Internetarbeit auf europäischer Ebene bewegt.


  • IT-Strategie: „Visionen haben etwas Mystisches“

    So der Meckenheimer Pfarrer Knut Dahl auf der ersten Regionalkonferenz Informationstechnologie der EKiR in Bonn über die dort vorgestellte IT-Strategie der EKiR. Damit machte er klar, dass für ihn die Richtung stimme, aber noch ein langer Weg vor uns liege, damit aus der Vision einer IT-Strategie ein konkretes IT-Rahmenkonzept werden könne.


  • Open Source, Open Content, Open Educational Resources – was bewegt die Kirche?

    “Für die evangelische Kirche ist – auf der Grundlage ihres Glaubens- und Kirchenverständnisses – Bildung von der Reformationszeit an ein zentrales Thema.“ – so die EKD-Denkschrift Maße des Menschlichen, Evangelische Perspektiven zur Bildung in der Wissens- und Lerngesellschaft. Was heißt aber Bildungsverantwortung in einer Gesellschaft, die sich durch die fortschreitende Digitalisierung verändert. Die evangelische Kirche ist […]


  • OER: Hintergründe und Meilensteine

    OER – Open Educational Resources – überträgt die Idee von Open Scource Software bzw. Open Content auf Bildungsinhalte. OER ist eine Bewegung, die die Erstellung und Verbreitung freier Bildungsinhalte zum Ziel hat und so Bildungsrechtigkeit vorantreibt. Die UNESCO unterstützt OER, Länder wie Südkorea sehen in OER große Chancen, freie Bildungsinhalte digital zu verbreiten. Auch in […]


  • Vom Korrigierstift zum Cloud Learning: Analog trifft Digital auf der Bildungsmesse

    Ein Gang über die Didacta hinterlässt viele unterschiedliche Bilder: Referendare und Referendarinnen, die sich mit großen Büchertüten auf Ständen der Schulbuchverlage zu Sonderkonditionen eindecken, ein Vortrag zu Trusted Apps für eLearning-Anbieter fast ohne Publikum, Gedränge vor Smartboards, deren Nutzung Interessierten erklärt wird, eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Inklusion, bei der es keinen freien Sitzplatz gibt, aber […]


  • Fair-gehandelte Bananen und Freie Software: Ein Imperativ für Christen

    Eine Banane ist eine Banane: Wir wissen als Christen mit ethisch geschärftem Blick, dass diese Aussage so nicht unbedingt wahr, sondern eigentlich problematisch ist. Denn es gibt solche Bananen, die für multinationale Konzerne produziert werden, deren Arbeiter unter ruinösen Arbeitsbedingungen und schlechten Löhnen leiden, deren Anbau begleitet ist von Landraub, Zwangsrodung, massivem Pestizideinsatz und Verödung […]